Lisa im Schnee

Lisa und ich wollten an einem Samstag Ende Dezember einen kleinen Spaziergang durch die Fränkische machen. In der Hoffnung, dass dort schon Schnee lag. So wie wir uns das vorgestellt hatten, war es allerdings nicht, die Wiesen waren nur ein wenig weiß gepudert. Nichtsdestotrotz wollten wir uns aber bewegen, also liefen wir von einem Parkplatz hinten über einen Wanderweg zur Sachsenmühle und wieder zurück. Die Kamera war natürlich dabei – ich dachte ja, dass wir in ein wunderschönes Winterwunderland fahren!

 

Kurz bevor wir wieder zurück beim Auto waren, fing es dann an, riesige schöne Flocken vom Himmel zu schneien. Innerhalb kürzester Zeit waren wir dann in unserem Winterwunderland! Schnell die unnützen Sachen ins Auto gepackt, mussten wir es uns auf einer Wiese noch einmal “gemütlich” machen. Bei der Kälte war es natürlich nicht gemütlich, aber wir haben ein paar schöne Fotos im Schnee bekommen. <3