Verena

Ganz besonders freut es mich immer wieder, wenn andere Fotografinnen mir schreiben, weil sie gerne von mir für Portraits oder Familienbilder fotografieren lassen möchten. Für mich als Quereinsteigerin ist es eine riesige Ehre, Menschen festzuhalten, die das so richtig gelernt/studiert haben!

So lief das auch mit Verena. Sie hat mir geschrieben, weil sie für ihr Rebranding neue Portraits auf der Website brauchte. Relativ kurzfristig konnten wir sogar einen Termin in der gleichen Woche festlegen und trafen uns dann im Abendlicht. Ich steh total auf cleane Untergründe, die die Haut in der Sonne nicht so verfärben, wie es Gras macht. Also sind wir zu einer großen Kiesfläche am Kanal gefahren. Dieses nicht Blumenmädchen-girly-mäßige passt super zu einem modernen Business wie Bildergeschichten Fotografie!

Während des Shootings kam auch das Bayern3-Partyschiff über den Kanal an uns vorbei. Das hat an dem Abend in Forchheim angelegt und ich Schussel hatte nicht mehr dran gedacht. Also wurden wir erstmal von unzähligen Personen beobachtet, was wir da wohl so tun. Immerhin hatten wir dann ein bisschen Musik und Verena konnte auf ihren Fotos abdancen… 😉

Nach unserem Shooting wollten wir beide nicht einfach alleine nach Hause gehen. Weil wir uns so gut verstanden, haben wir uns ein leckeres Restaurant gesucht und dort zu Abend gegessen. Und geredet. So viel, dass wir die Zeit vergaßen und es wurde spät in der Nacht… Liebe Verena, vielen Dank für diesen schönen Abend, dein offenes Ohr und diese neue Freundschaft! Ich freu mich, wenn wir uns bald wieder sehen!